benutzbar
Adjektiv:

Worttrennung:
be·nutz·bar, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [bəˈnʊt͡sbaːɐ̯]
Bedeutungen:
[1] zur sinnvollen Verwendung geeignet
Gegenwörter:
[1] unbenutzbar
Beispiele:
[1] „Allmählich wandte sich die Donau mit diesem südlichen Arm immer mehr von der Stadt ab; im 13. Jahrhundert begann er so stark zu versanden, dass er für die Schiffahrt nicht mehr benutzbar war.“
[1] „Sie sollen für Jung und Alt, Frauen und Männer mit und ohne Kindern, Österreicher und Migranten, Menschen mit und ohne körperliche oder geistige Einschränkung, also schlicht für alle benutzbar sein.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.006
Deutsch Wörterbuch