bereisen
Verb:

Worttrennung:
be·rei·sen, Präteritum: be·reis·te, Partizip II: be·reist
Aussprache:
IPA [bəˈʁaɪ̯zn̩]
Bedeutungen:
[1] eine Gegend, ein Land bei Besuchen (Reisen) erkunden
[2] in einem Land verschiedene Orte geschäftlich, von Amts wegen aufsuchen
Herkunft:
Ableitung vom Verb reisen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) be-
Beispiele:
[1] „Er sprach von fremden Ländern, von denen Franziska noch nicht einmal gehört hatte, und davon, dass er die Welt bereisen wollte.“
[1] Hast du wirklich ganz alleine die Mongolei bereist?
[2] Als Produktmanagerin bereist sie Lateinamerika.
[2] „Ohne anders lautende Vereinbarung kann der Handelsreisende davon ausgehen, dass er sein Revier allein bereist.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch