besiegen
Verb:

Flexion

Worttrennung:
be·sie·gen, Präteritum: be·sieg·te, Partizip II: be·siegt
Aussprache:
IPA [bəˈziːɡn̩]
Bedeutungen:
[1] den Sieg über jemanden erringen
[2] etwas unter Kontrolle bekommen
Beispiele:
[1] Ich habe ihn im Tennis besiegt.
[2] Der Diabetes sei dann meist auf Dauer besiegt - sofern die Betroffenen nicht bald wieder beträchtlich an Gewicht zulegen, sagt Martin Reincke, Hormonspezialist an der Universität München.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch