bestürzt
Adjektiv:

Worttrennung:
be·stürzt, Komparativ: be·stürz·ter, Superlativ: am be·stürz·tes·ten
Aussprache:
IPA [bəˈʃtʏʁt͡st]
Bedeutungen:
[1] (oft aus Trauer) tief erschrocken, bewegt; in negativer Weise überrascht
Beispiele:
[1] „Ich war zu bestürzt, um zu antworten.“
[1] „Und wie bestürzt er aussah, ganz verlegen und erschrocken.“
[1] „Alle Parteien äußerten sich bestürzt über die Stimmengewinne der Republikaner.“
[1] „Ich war ein wenig bestürzt, als er sagte: ‚Ich bin froh, daß ich das, was Ihr sagtet, nicht verstanden habe.‘“
[1] „Deinen Brief habe ich soeben erhalten und statt mich darüber zu freuen, war ich so bestürzt über den Inhalt Deines Briefes.“
Partizip II: Worttrennung:
be·stürzt
Aussprache:
IPA [bəˈʃtʏʁt͡st]
Grammatische Merkmale: Konjugierte Form: Worttrennung:
be·stürzt
Aussprache:
IPA [bəˈʃtʏʁt͡st]
Grammatische Merkmale:
  • 2. Person Singular Indikativ Präsens des Verbs bestürzen
  • 3. Person Singular Indikativ Präsens des Verbs bestürzen
  • 2. Person Plural Präsens Indikativ des Verbs bestürzen
  • 2. Person Plural Imperativ Präsens Aktiv des Verbs bestürzen



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.049
Deutsch Wörterbuch