betten
Verb:

Flexion

Worttrennung:
bet·ten, Präteritum: bet·te·te, Partizip II: ge·bet·tet
Aussprache:
IPA [ˈbɛtn̩]
Bedeutungen:
[1] jemanden sorgsam in oder auf eine weiche Unterlage legen
Beispiele:
[1] Er hat sich weich gebettet und schlief bald ein.
[1] Sie bettet das Kind in eine Wiege.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch