bewirken
Verb:

Worttrennung:
be·wir·ken, Präteritum: be·wirk·te, Partizip II: be·wirkt
Aussprache:
IPA [bəˈvɪʁkn̩]
Bedeutungen:
[1] transitiv: eine Wirkung herbeiführen
Herkunft:
Ableitung von wirken mit dem Präfix be-
Synonyme:
[1] verursachen, hervorrufen, auslösen
Beispiele:
[1] Die hohen Temperaturen bewirken das Schmelzen des Stahls.
[1] Was hat er mit seiner Diplomatie bewirkt? Er hat den Krieg ausgelöst und eine hohe Verschuldung des Staates verursacht.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.006
Deutsch Wörterbuch