braunschwarz
Adjektiv:

Worttrennung:
braun·schwarz, keine Steigerung
Nummer Name Farbmuster
RAL 8022 braunschwarz
Aussprache:
IPA [ˈbʁaʊ̯nʃvaʁt͡s]
Bedeutungen:
[1] Braun- und Schwarztöne aufweisend, besitzend
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Adjektiven braun und schwarz
Synonyme:
[1] schwarzbraun
Gegenwörter:
[1] braunweiß
Beispiele:
[1] „Beim Apfelschorf, verursacht durch Venturia inaequalis (Fusicladium dendriticum), entwickeln sich nach der Blüte auf den Blättern rundliche, olivgrüne, samtartige Flecken, die sich bald braunschwarz verfärben und vergrößern (Pflanzenkrankheiten II).“
[1] „Der Kleine Fuchs zeichnet sich durch eine deutliche Reihe halbmondförmiger Flecken an den Außenrändern der Flügel aus, die blau gefüllt und schwarz umrandet sind; die Raupen sind braunschwarz mit hellen Längsstreifen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch