buh
Interjektion: Worttrennung:
buh
Aussprache:
IPA [buː]
Bedeutungen:
[1] Ausruf bei der Absicht, jemanden zu erschrecken
[2] Ausruf zum Ausdruck des Missfallens, der Unzufriedenheit
Gegenwörter:
[2] bravo
Beispiele:
[1] Tina springt aus dem Gebüsch und schreit laut: „buh!“; Tom erschrickt fast zu Tode.
[1] „Ganz seiner Mutter Ebenbild – wagt nicht, buh zu 'ner Gans zu sagen!“
[2] Als der umstrittene Künstler die Bühne betrat, konnte man aus dem Publikum von allen Seiten „buh! buh!“ hören.
Übersetzungen: Konjugierte Form: Worttrennung:
buh
Aussprache:
IPA [buː]
Grammatische Merkmale:
  • 2. Person Singular Imperativ Präsens Aktiv des Verbs buhen

Buh
Substantiv, n:

Worttrennung:
Buh, Plural: Buhs
Aussprache:
IPA [buː]
Bedeutungen:
[1] umgangssprachlich: ein Ausruf, der Missfallen, Unzufriedenheit ausdrückt
Synonyme:
[1] Buhruf
Gegenwörter:
[1] Bravo
Beispiele:
[1] Die vereinzelten Buhs nach dem Auftritt waren deutlich zu hören.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch