Chemiker
Substantiv, m:

Worttrennung:
Che·mi·ker, Plural: Che·mi·ker
Aussprache:
IPA bundesdeutsches Hochdeutsch: [ˈçeːmɪkɐ] (im norddeutschen Gebrauchsstandard auch [ˈʃeːmɪkɐ]), Schweizer und österreichisches Hochdeutsch: [ˈkeːmikɐ] (im Schweizer Gebrauchsstandard auch [ˈxeːmikɐ])
Bedeutungen:
[1] auf einer Hochschule ausgebildeter Fachmann auf dem Gebiet der Chemie
Herkunft:
[1] von Chemie
Synonyme:
[1] veraltet: Chemicus, Chemikus, veraltet, mitunter abwertend: Chemist
Gegenwörter:
[1] Astronom, Biologe, Geologe, Mathematiker, Mineraloge, Physiker
Beispiele:
[1] Wir müssen noch einen Chemiker und zwei Laboranten einstellen.
[1] „Vor über 50 Jahren führte der amerikanische Chemiker Stanley Miller ein Experiment durch, um die Bedingungen auf der frühen Erde zu imitieren.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.018
Deutsch Wörterbuch