chemisch
Adjektiv:

Worttrennung:
che·misch, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ˈçeːmɪʃ], süddeutsch, österreichisch, schweizerisch [ˈkeːmɪʃ], norddeutsch [ˈʃeːmɪʃ]
Bedeutungen:
[1] die Chemie betreffend, sich auf die Chemie beziehend
Herkunft:
Ableitung vom Stamm von Chemie mit dem Ableitungsmorphem -isch
Gegenwörter:
[1] astronomisch, biologisch, geologisch, meteorologisch, physisch
Beispiele:
[1] Die Verbrennung ist eine chemische Reaktion.
[1] „Um biologische und chemische Parameter im Meeresboden messen zu können, nahmen die Forscher an den elf Stationen ihrer Expedition Bodenproben, sogenannte Sedimentkerne.“
[1] „Man kann beispielsweise Pflanzen mittels Gentechnik so manipulieren, dass sie gegen bestimmte Krankheiten immun oder unempfindlich gegen sonst giftige chemische Pflanzenschutzmittel werden.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch