dörren
Verb:

Flexion

Worttrennung:
dör·ren, Präteritum: dörr·te, Partizip II: ge·dörrt
Aussprache:
IPA [ˈdœʁən]
Bedeutungen:
[1] transitiv: jemanden oder etwas trocken machen (besonders Obst, Pilze, Fleisch)
Herkunft:
Erbwort aus mittelhochdeutsch derren und althochdeutsch derren; das Verb geht auf germanisch *þarz–eja– „austrocken, verdorren“ zurück, dies ist ein Veranlassungswort zu germanisch *þers–a–dorren
Beispiele:
[1] Die Sonne dörrt die Felder.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.023
Deutsch Wörterbuch