damit
Subjunktion
Worttrennung:
da·mit
Aussprache:
IPA [daˈmɪt]
Bedeutungen:
[1] Konjunktion zur Begründung der Zielsetzung: … mit dem Ziel, dass …
Herkunft:
bezeugt im Althochdeutschen dâr mit und im Mittelhochdeutschen dā mit.
Synonyme:
[1] veraltend: auf dass
Beispiele:
[1] Es wurden Vorräte angelegt, damit es in Notzeiten nicht mangelt.
Übersetzungen: Pronominaladverb: Worttrennung:
da·mit
Aussprache:
IPA [daˈmɪt], [ˈdaːmɪt]
Bedeutungen:
[1] demonstrativer oder relativer Verweis auf ein Mittel, ein Werkzeug im direkten oder übertragenen Sinn
[2] demonstrativer oder relativer Verweis auf Zustände oder Sachen
[3] zum Ausdruck einer zeitlichen Beziehung
Beispiele:
[1] Der Mann nahm den Hammer und trieb damit den Nagel in das Holz.
[1] Damit kannst du ihn ruinieren.
[1] „Das Misstrauen gegenüber gentechnisch veränderten Lebensmitteln ist zwar groß, allerdings sind »Gene« natürlich in jedem Lebewesen und damit auch in allen Nahrungsmitteln enthalten.“
[2] Hier hast du eine Puppe, damit kannst du spielen.
[2] Der Räuber sah das Geld und rief: „Her damit!
[2] Damit hätte ich jetzt nicht gerechnet.
[3] Im letzten Akt des Theaterstücks starb der Protagonist, damit endete auch das Stück.
[3] Und damit wäre ich am Ende meiner kleinen Geschichte angelangt.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.006
Deutsch Wörterbuch