dankbar
Adjektiv:

Worttrennung:
dank·bar, Komparativ: dank·ba·rer, Superlativ: am dank·bars·ten
Aussprache:
IPA [ˈdaŋkbaːɐ̯]
Bedeutungen:
[1] etwas Gutes, das man erfahren hat, anerkennend
[2] mit Befriedigung erfüllend, lohnend
[3] umgangssprachlich: einfach zu handhaben, leicht zu pflegen, nicht empfindlich
Gegenwörter:
[1, 2] undankbar
[3] empfindlich
Beispiele:
[1] Ich bin sehr dankbar, dass mir meine Kollegin diese Aufgabe abgenommen hat.
[2] Er hat jetzt einen dankbaren Job und verdient mit wenig Arbeit viel Geld.
[3] Diese modernen Outdoor-Jacken sind ja so dankbar.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch