de-
Präfix: Worttrennung:
de-
Aussprache:
IPA [de]
Bedeutungen:
[1] vorangestelltes Wortbildungselement in Fremdwörtern aus dem Lateinischen, mit der Bedeutung: ab-, ent-, weg-, von … weg, herab-, miss-
[2] Chemie, Nomenklatur: Präfix mit der Bedeutung, dass etwas aus der Stammverbindung abzuziehen ist
Herkunft:
[1] von lateinisch de „ab-, ent-, weg-, von … weg, herab-, miss-“
Beispiele:
[1] Die dezentrale Organisation des Einkaufs ist eine, die nicht zentral geschieht.
[1] Bei der Dekonstruktion wird etwas auseinandergenommen.
[1] Was ich deformiere, bringe ich in eine neue, vielleicht ungewünschte Form.
[2] Die Dehydroascorbinsäure kann man synthetisieren, indem man die Methoxygruppe durch ein Wasserstoffatom an der Ascorbinsäure ersetzt.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.011
Deutsch Wörterbuch