den Kopf aus der Schlinge ziehen
Redewendung: Worttrennung:
den Kopf aus der Schlin·ge zie·hen
Aussprache:
IPA [deːn ˈkɔp͡f aʊ̯s deːɐ̯ ˈʃlɪŋə ˈt͡siːən]
Bedeutungen:
[1] einem Problem im letzten Moment entgehen, einer Strafe entgehen
Beispiele:
[1] „Vergangene Woche hatte er auch im Parlament im letzten Moment seinen Kopf aus der Schlinge ziehen können: Bei seiner 51. Vertrauensfrage erhielt er die notwendige Zustimmung des Parlaments – und konnte so seinen Rücktritt in letzter Sekunde abwenden.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch