den Nagel auf den Kopf treffen
Redewendung: Worttrennung:
den Na·gel auf den Kopf tref·fen
Aussprache:
IPA [deːn ˈnaːɡl̩ aʊ̯f deːn ˈkɔp͡f ˈtʁɛfn̩]
Bedeutungen:
[1] ein präziser, zutreffender Kommentar; das Wesentliche / den Kernpunkt erfassen
Herkunft:
aus der Schützensprache: Früher kennzeichnete ein Nagel den Mittelpunkt einer Zielscheibe.
Synonyme:
[1] stimmt genau; ins Schwarze treffen
Gegenwörter:
[1] larifari; daneben liegen
Beispiele:
[1] Mit deiner Analyse triffst du den Nagel auf den Kopf.
Übersetzungen:
  • englisch: [1] to be dead-on (ugs.), to hit home (bei Bemerkungen etc.), to hit the bull's eye (übertr.), to hit the nail on the head, to hit the nail right on the head, to take the biscuit
  • französisch: [1] mettre le doigt dessus en faisant, faire mouche
  • italienisch: [1] mettere il dito nella piaga
  • russisch: [1] не в бровь, а в глаз /nicht in die Braue, aber in die Auge/
  • spanisch: [1] dar en el clavo



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.027
Deutsch Wörterbuch