der Liebe keinen Abbruch tun
Redewendung: Worttrennung:
der Lie·be kei·nen Ab·bruch tun
Aussprache:
IPA [deːɐ̯ ˈliːbə kaɪ̯nən ˈapˌbʁʊx tuːn]
Bedeutungen:
[1] umgangssprachlich: etwas stört nicht weiter, macht nichts aus, schadet nichts
Gegenwörter:
[1] schaden, stören
Beispiele:
[1] „Die penetranten Feiern taten der Liebe der Russen zu Puschkin keinen Abbruch. Laut einer Umfrage wollen 50 Prozent der Russen ihn als zukünftigen Präsidenten.“
[1] Die Nachbarskinder stören mich mit ihrem Geschrei zwar manchmal beim Mittagsschlaf, aber das tut der Liebe durchaus keinen Abbruch.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.013
Deutsch Wörterbuch