despotisch
Adjektiv:

Worttrennung:
des·po·tisch, Komparativ: des·po·ti·scher, Superlativ: am des·po·tischs·ten
Aussprache:
IPA [dɛsˈpoːtɪʃ]
Bedeutungen:
[1] in der Art eines Despoten
Beispiele:
[1] Der Vorgesetzte geht mit seinem despotischen Gehabe allen Angestellten auf die Nerven.
[1] „Es geht darum, despotische Herrscher in ihre Schranken zu weisen, Gewaltexzesse gegen Zivilbevölkerungen zu unterbinden, leidenden und hungernden Menschen zu helfen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch