diskutieren
Verb:

Flexion

Worttrennung:
dis·ku·tie·ren, Präteritum: dis·ku·tier·te, Partizip II: dis·ku·tiert
Aussprache:
IPA [dɪskuˈtiːʁən]
Bedeutungen:
[1] ein Thema mit jemandem wechselseitig besprechen, bereden
Herkunft:
im 16. Jahrhundert von spätlateinisch discutereerörtern, untersuchen“ entlehnt, eigentlich „zerlegen
Synonyme:
[1] abhandeln, besprechen, bereden, debattieren, durchsprechen, disputieren, erörtern
Gegenwörter:
[1] befehlen, vorbeireden
Beispiele:
[1] Über dieses Thema müssen wir diskutieren.
[1] Ja, darüber könnte man diskutieren. Mach doch mal einen Vorschlag, wie du dir das vorstellst, und dann sehen wir mal.
[1] „So wie ich hörte, wurde auch über nichts anderes diskutiert als über Fisch, Wellhornschnecken, Preise und Wetter.“
[1] „Bots und Messaging-Systeme werden heiß diskutiert und gelten als Mega-Trends der nächsten Jahre.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.016
Deutsch Wörterbuch