disziplinieren
Verb:

Flexion

Worttrennung:
dis·zi·p·li·nie·ren, Präteritum: dis·zi·p·li·nier·te, Partizip II: dis·zi·p·li·niert
Aussprache:
IPA [dɪst͡sipliˈniːʁən]
Bedeutungen:
[1] jemanden zur Ordnung erziehen
Herkunft:
Ableitung von Disziplin mit dem Ableitungsmorphem -ieren
Beispiele:
[1] Nach der Unruhe versuchte der Lehrer die Schüler zu disziplinieren.
[1] Zu den beliebten disziplinierenden Maßnahmen gehörte früher das Fernsehverbot.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.016
Deutsch Wörterbuch