drängeln
Verb:

Flexion

Worttrennung:
drän·geln, Präteritum: drän·gel·te, Partizip II: ge·drän·gelt
Aussprache:
IPA [ˈdʁɛŋl̩n]
Bedeutungen:
[1] umgangssprachlich: sich durch Drücken und Schieben in einer Menschenmenge nach vorne bewegen
[2] ungeduldig etwas zu beschleunigen versuchen; versuchen etwas schnell herbeizuführen
Beispiele:
[1] „Das Fahrzeug […], habe sich […] in drängelnder Fahrweise befunden.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch