drin
Adverb: Worttrennung:
drin
Aussprache:
IPA [dʁɪn]
Bedeutungen:
[1] umgangssprachlich: eine Ortsangabe verstärkend
[2] umgangssprachlich: in einem Raum oder Gebäude
[3] umgangssprachlich: möglich, annehmbar
Synonyme:
[1] drinnen
Beispiele:
[1] Ist im Kühlschrank noch Käse drin?
[2] Ist er noch drin? Nein, er ist eben herausgegangen.
[3] Mein Geld ist knapp, da sind zurzeit keine Restaurantbesuche drin.
Übersetzungen: Adverb: Worttrennung:
drin
Aussprache:
IPA [dʁɪn]
Bedeutungen:
[1] umgangssprachlich: referenziert einen Ort, der die Handlung umgibt
[2] umgangssprachlich: referenziert einen Umstand, Zustand, Handlung oder Ereignis



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch