durchtrennen
Verb, untrennbar:

Worttrennung:
durch·tren·nen, Präteritum: durch·trenn·te, Partizip II: durch·trennt
Aussprache:
IPA [dʊʁçˈtʁɛnən]
Bedeutungen:
[1] etwas in mindestens zwei Teile zerteilen
Herkunft:
Ableitung von trennen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) durch-
Beispiele:
[1] „Die schmale Allee wird nach zwei Kilometern von Stacheldraht und Betonklötzen brutal durchtrennt.
[1] Ein Pfeil traf Achilles an der Ferse und durchtrennte die Sehne.
Verb, trennbar:

Worttrennung:
durch·tren·nen, Präteritum: trenn·te durch, Partizip II: durch·ge·trennt
Aussprache:
IPA [ˈdʊʁçˌtʁɛnən]
Bedeutungen:
[1] etwas in mindestens zwei Teile zerlegen
Herkunft:
Ableitung von trennen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) durch-
Beispiele:
[1] Das Kabel wurde aus Versehen durchgetrennt.
[1] Der stolze Vater trennte die Nabelschnur durch.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch