ehren
Verb

Worttrennung:
eh·ren, Präteritum: ehr·te, Partizip II: ge·ehrt
Aussprache:
IPA [ˈeːʁən]
Bedeutungen:
[1] transitiv: jemanden hoch schätzen; Hochachtung zeigen
[2] intransitiv, etwas ehrt jemanden: etwas gereicht jemandem zur Ehre
[3] transitiv: Respekt zollen
[4] transitiv: jemanden auszeichnen
Beispiele:
[1] Du sollst Vater und Mutter ehren!
[2] Es ehrt uns, dass du uns das alles zutraust.
[3] Man muss zunächst einmal jeden Standpunkt ehren, anschließend aber doch zu einer Einigung finden.
[4] Hans wird für seine langjährigen Verdienste um unseren Verein mit dieser Urkunde geehrt.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch