eindimensional
Adjektiv:

Worttrennung:
ein·di·men·si·o·nal, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ˈaɪ̯ndimɛnzi̯oˌnaːl]
Bedeutungen:
[1] über eine Dimension verfügend
Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Numerale ein und dem Adjektiv dimensional
Gegenwörter:
[1] dreidimensional, zweidimensional
Beispiele:
[1] „Höhe bezeichnet den Abstand eines Objektpunktes von einer Referenzlinie oder -fläche. Sie ist eine eindimensionale Größe.“
[1] übertragen: „Doch Elektra denkt eindimensional, für sie gibt es nur die Rache.“
[1] übertragen: „Karenina tut es zum Teil, möglicherweise, aber Karenina denkt eindimensional, nur in eine Richtung.“
[1] übertragen: „Er denkt eindimensional, alternativlos.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch