einfältig
Adjektiv:

Worttrennung:
ein·fäl·tig, Komparativ: ein·fäl·ti·ger, Superlativ: am ein·fäl·tigs·ten
Aussprache:
IPA [ˈaɪ̯nfɛltɪç], [ˈaɪ̯nfɛltɪk]
Bedeutungen:
[1] arglos, gutmütig
[2] geistig beschränkt, nicht sehr schlau
Synonyme:
[1] arglos, simpel, naiv
Beispiele:
[1] Der einfältige Freund ließ fast alles mit sich geschehen.
[2] Wie einfältig muss man sein, um diese Finte nicht zu durchschauen?
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch