einflößen
Verb:

Worttrennung:
ein·flö·ßen, Präteritum: flöß·te ein, Partizip II: ein·ge·flößt
Aussprache:
IPA [ˈaɪ̯nˌfløːsn̩]
Bedeutungen:
[1] jemandem eine Flüssigkeit zuführen
[2] bei jemandem ein bestimmtes Gefühl hervorrufen
Beispiele:
[1] Er flößte dem Kranken Suppe ein.
[1] Er flößte ihm mit vorgehaltener Waffe Gift ein.
[1] „Oder wirkt ein Gift, das ihm ein bestochener Mundschenk auf Geheiß von Basileios möglicherweise eingeflößt hat?“
[2] Er flößt ihm Angst ein.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch