eingleisig
Adjektiv:

Worttrennung:
ein·glei·sig, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ˈaɪ̯nˌɡlaɪ̯zɪç], [ˈaɪ̯nˌɡlaɪ̯zɪk]
Bedeutungen:
[1] Eisenbahn: nur ein Gleis besitzend; nur über ein Gleis verfügend
Herkunft:
Kompositum aus ein und dem Substantiv Gleis mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ig
Gegenwörter:
[1] mehrgleisig
Beispiele:
[1] „In den Abendstunden konnte die Westbahn laut ÖBB-Sprecher Herbert Ofner wieder eingleisig befahren werden.“
[1] „Vorerst werde die Verbindung eingleisig geführt, bis zum Wochenende folge das zweite Streckengleis, so Posch.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch