einhauchen
Verb:

Worttrennung:
ein·hau·chen, Präteritum: hauch·te ein, Partizip II: ein·ge·haucht
Aussprache:
IPA [ˈaɪ̯nˌhaʊ̯xn̩]
Bedeutungen:
[1] jemanden, etwas mit etwas erfüllen
Beispiele:
[1] Selbst kleinste Gegenstände bekommen im Trickfilm ein Leben eingehaucht. So arbeitet die Schaufel in „Alice's Tin Pony“ alleine weiter, während Julius verschnauft.
[1] Der Frühling haucht der kargen Landschaft neues Leben ein.
[1] Der Prior rühmte an diesem Poeten, daß er ein frommer Heide gewesen und Gott ihm zum Lohne seiner Tugenden prophetische Kraft eingehaucht, so daß in seinen Versen die hochgelobte Mutter mit dem Kinde sich spiegle.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.016
Deutsch Wörterbuch