einklemmen
Verb:

Worttrennung:
ein·klem·men, Präteritum: klemm·te ein, Partizip II: ein·ge·klemmt
Aussprache:
IPA [ˈaɪ̯nˌklɛmən]
Bedeutungen:
[1] etwas so zwischen zwei Gegenständen platzieren, dass es nicht ohne weiteres bewegt werden kann
Beispiele:
[1] Aua, ich habe mir den Finger eingeklemmt.
[1] Der Lehrling klemmt das Werkstück zur weiteren Bearbeitung in den Schraubstock ein.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch