einseitig
Adjektiv:

Worttrennung:
ein·sei·tig, Komparativ: ein·sei·ti·ger, Superlativ: am ein·sei·tigs·ten
Aussprache:
IPA [ˈaɪ̯nˌzaɪ̯tɪç], [ˈaɪ̯nˌzaɪ̯tɪk]
Bedeutungen:
[1] in Standpunkt, Meinung oder Vorgehensweise voreingenommen
[2] keine Steigerung: aus einer Richtung kommend
Gegenwörter:
[1] vielseitig
Beispiele:
[1] Das ist eine einseitige Betrachtung.
[1] „Die Kundgebungen richten sich auch gegen andere Missstände unter der Orban-Regierung, darunter die als einseitig und regierungsfreundlich kritisierte Berichterstattung des staatlichen Rundfunks, die Einschränkung der Wissenschaftsfreiheit und die Korruption rund um hochrangige Regierungsvertreter und ihre Familien.“
[2] Der Raum wird einseitig belichtet.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch