einsperren
Verb:

Worttrennung:
ein·sper·ren, Präteritum: sperr·te ein, Partizip II: ein·ge·sperrt
Aussprache:
IPA [ˈaɪ̯nˌʃpɛʁən]
Bedeutungen:
[1] eine Person in ein Gebäude oder einen Raum einschließen
[2] ein Tier in einen Raum oder einen Behälter einschließen
[3] umgangssprachlich: eine Person gefangensetzen
[4] figürlich: die Gedanken einer Person beschränken
Synonyme:
[1–3] einschließen
[3] inhaftieren, wegschließen, umgangssprachlich: einbuchten, einlochen, hinter Schloss und Riegel bringen
Gegenwörter:
[1, 2] aussperren
Beispiele:
[1] Doch als sie sagte, was zu sagen war, wurde sie in eine Anstalt eingesperrt.
[2] Wer hat die Katze in die Garage eingesperrt?
[3] Der gehört eingesperrt!
[4] Gedanken kann man nicht einsperren.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.020
Deutsch Wörterbuch