elfenbeinfarben
Adjektiv:

Worttrennung:
el·fen·bein·far·ben, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ˈɛlfn̩baɪ̯nˌfaʁbn̩]
Bedeutungen:
[1] die Farbe von Elfenbein habend
Herkunft:
zusammengesetzt aus Elfenbein und -farben
Synonyme:
[1] beinfarben, cremeweiß
Beispiele:
[1] „Dolomitstein ist im Idealfall weiß, häufig elfenbeinfarben, hellgrau, graugelb oder grüngrau.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch