entdecken
Verb:

Flexion

Worttrennung:
ent·de·cken, Präteritum: ent·deck·te, Partizip II: ent·deckt
Aussprache:
IPA [ɛntˈdɛkn̩]
Bedeutungen:
[1] jemanden oder etwas erstmals finden, herausfinden
[2] reflexiv: sich jemandem gegenüber offenbaren
Herkunft:
von mittelhochdeutsch endecken = entblößen, aufdecken; mitteilen, althochdeutsch intdecchan = aufdecken
Beispiele:
[1] Clyde Tombaugh entdeckte 1930 den Pluto.
[1] „Die großen Reiche Asiens – die Osmanen, Perser, Moguln und Chinesen – bekamen sehr bald mit, dass die Europäer einen neuen Kontinent entdeckt hatten.“
[2] In der Pubertät entdeckt man sich selbst.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.019
Deutsch Wörterbuch