entleeren
Verb:

Flexion

Worttrennung:
ent·lee·ren, Präteritum: ent·leer·te, Partizip II: ent·leert
Aussprache:
IPA [ɛntˈleːʁən]
Bedeutungen:
[1] transitiv: (vollständig) leer machen
Herkunft:
Derivation (Ableitung) des Verbs leeren mit dem Präfix ent-
Gegenwörter:
[1] füllen
Beispiele:
[1] Vor einer Darmspiegelung muss der Patient den Darm entleeren.
[1] Den Biomülleimer sollte man jeden Tag entleeren.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch