entscheiden
Verb:

Worttrennung:
ent·schei·den, Präteritum: ent·schied, Partizip II: ent·schie·den
Aussprache:
IPA [ɛntˈʃaɪ̯dn̩]
Bedeutungen:
[1] eine Auswahl treffen, sich bestimmen
[2] einen Entschluss fassen, sich entschließen
[3] etwas entscheidet sich: es gibt ein Ergebnis (eine Entscheidung) bei etwas
[4] ein Urteil, den Ausgang einer Sache bestimmen
Beispiele:
[1] Sie können zwischen Fleisch- und Fischmenü entscheiden.
[1] Sie können sich zwischen Fleisch- und Fischmenü entscheiden.
[1] Einige Grundschulen lassen die Eltern entscheiden, ob ihr Kind ein Zeugnis mit Noten bekommt.
[1] „Ganz gleich für welche Luftsportart Sie sich entscheiden, in unseren Mitgliedsvereinen finden Sie viele Luftsportler mit gleichen Interessen, vom Freizeitpiloten bis zum ambitionierten Wettbewerbssportler.“
[2] Ich habe entschieden, ab nächster Woche nicht mehr zu rauchen.
[2] Ich habe mich entschieden, ab nächster Woche nicht mehr zu rauchen.
[3] Es wird sich erst in der nächsten Woche entscheiden, ob ich weiterhin hier wohnen werde.
[4] Das Los wird entscheiden, wohin wir in Urlaub fahren.
[4] Das entscheidet der Oberste Finanzgerichtshof.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.017
Deutsch Wörterbuch