entwerfen
Verb

Worttrennung:
ent·wer·fen, Präteritum: ent·warf, Partizip II: ent·wor·fen
Aussprache:
IPA [ɛntˈvɛʁfn̩]
Bedeutungen:
[1] etwas in seinen Grundzügen entwickeln
Beispiele:
[1] Ein Neubau wird entworfen.
[1] Schon als junges Mädchen entwarf sie Kleider und Hosen.
[1] Der Künstler hat sie alle entworfen, aber nur ganz wenige davon selbst ausgearbeitet.
[1] Es gehört viel Mut dazu, diese Art von Mode zu entwerfen.
[1] „Anselm von Canterbury entwarf die erste und bekannteste Version des ontologischen Gottesbeweises: Gott ist definiert als das vollkommenste Wesen, über das hinaus nichts Vollkommeneres gedacht werden kann.“
[1] „Leonardo beobachtete die Vögel bei ihrer Technik, mit weit ausgebreiteten Flügeln langsam abzusinken und entwarf einen Fallschirm in Form einer viereckigen Pyramide, […].“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch