entwirren
Verb:

Flexion

Worttrennung:
ent·wir·ren, Präteritum: ent·wirr·te, Partizip II: ent·wirrt
Aussprache:
IPA [ɛntˈvɪʁən]
Bedeutungen:
[1] etwas, das sich verheddert, verknotet hat, wieder in seine einzelnen Bestandteile zerlegen
[2] übertragen: eine unklare, undeutliche Situation/Information aufklären oder auch verständlich machen
Herkunft:
Derivation (Ableitung) zum Verb wirren mit dem Derivatem ent-
Beispiele:
[1] Hilfst du mir, die Wollknäule zu entwirren?
[1] „Sie sollen Haarknoten entwirren, für schönen Glanz sorgen und die Durchblutung der Kopfhaut anregen. Doch welche Haarbürste ist wirklich gut?“
[2] Es dauerte recht lange, bis ich die verschiedenen Verwandschaftsbeziehungen und Geschäftsbeziehungen in meiner angeheirateten Familie entwirrt hatte.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.028
Deutsch Wörterbuch