entzückend
Adjektiv:

Worttrennung:
ent·zü·ckend, Komparativ: ent·zü·cken·der, Superlativ: am ent·zü·ckends·ten
Aussprache:
IPA [ɛntˈt͡sʏkn̩t]
Bedeutungen:
[1] niedlich, süß
[2] sehr gut aussehend, sexy
Synonyme:
[1] liebenswert, reizend
[2] hinreißend, begehrenswert, attraktiv
Gegenwörter:
[2] hässlich, abstoßend
Beispiele:
[1] Ihr französischer Akzent ist einfach entzückend.
[1] Auf der anderen Seite des Zoograbens war also dieses entzückende Eisbärenbaby – doch kleine Ferkel sind genauso entzückend.
[1] Entzückend, wie sie [Emma Schweiger] ihre entwaffnend direkten Fragen stellt, die die Heuchelei der Erwachsenen entlarven, reizend, wie sie ihre Nase rümpft, wenn etwas nicht ganz nach ihren Wünschen läuft.
[2] „Du siehst entzückend aus in diesem roten Kleid!“
Übersetzungen: Partizip I: Worttrennung:
ent·zü·ckend
Aussprache:
IPA [ɛntˈt͡sʏkn̩t]
Grammatische Merkmale:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch