erkennbar
Adjektiv:

Worttrennung:
er·kenn·bar, Komparativ: er·kenn·ba·rer, Superlativ: am er·kenn·bars·ten
Aussprache:
IPA [ɛɐ̯ˈkɛnbaːɐ̯]
Bedeutungen:
[1] so deutlich, dass man weiß, was man vor seinen Augen hat
Herkunft:
Ableitung vom Stamm von erkennen mit dem Ableitungsmorphem -bar
Synonyme:
[1] sichtbar
Gegenwörter:
[1] unerkennbar
Beispiele:
[1] „Der Noniusgrenzwinkel ist der kleinste Sehwinkel, unter dem eine gegenseitige Versetzung von Objekten in einer frontoparallelen Ebene erkennbar wird.“
[1] „Wer mit Sprache umzugehen versteht, bei Mathematik und Physik aber eher kein Talent hat, tut gut daran, den erkennbaren Intelligenz-Schwerpunkt mit seinen Interessen zusammenzubringen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.021
Deutsch Wörterbuch