erschießen
Verb:

Worttrennung:
er·schie·ßen, Präteritum: er·schoss, Partizip II: er·schos·sen
Aussprache:
IPA [ɛɐ̯ˈʃiːsn̩]
Bedeutungen:
[1] jemanden durch einen Schuss aus einer Schusswaffe töten
[2] jemanden durch einen Schuss aus einer Schusswaffe hinrichten
Synonyme:
[1] abballern, abknallen, abschießen, erlegen, füsilieren, totschießen
Gegenwörter:
[1] erdrosseln, erhängen, erschlagen, erstechen, ersticken, ertränken, erwürgen
[1] anschießen, niederschießen
Beispiele:
[2] Der Revolutionär Robert Blum wurde am 9. November 1848 erschossen.
[1] „Pistorius erschoss Reeva Steenkamp am 14. Februar 2013.“
[1] „Staatsanwalt Nel hatte behauptet, die Schüsse durch die Tür seien perfekt gewesen, um Reeva Steenkamp zu erschießen.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch