etwas die Spitze nehmen
Redewendung: Worttrennung:
et·was die Spit·ze neh·men
Bedeutungen:
[1] einer Sache die Schärfe, das Gefährliche nehmen, besänftigend wirken
Herkunft:
[1] Verschiedene Redensarten verwenden das Bild der Waffe für Worte (z. B. Sticheleien), in diesem Fall wird die gegnerische Waffe entschärft.
Synonyme:
[1] beruhigen, besänftigen, entschärfen
[1] etwas die Spitze abbrechen, etwas den Stachel abbrechen, etwas den Stachel nehmen
Beispiele:
[1] Mit kleinen Zugeständnissen versuchten die Arbeitgebervertreter zunächst den Forderungen des Betriebsrats die Spitze zu nehmen.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.017
Deutsch Wörterbuch