exklusiv
Adjektiv:

Worttrennung:
ex·klu·siv, Komparativ: ex·klu·si·ver, Superlativ: ex·klu·sivs·ten
Aussprache:
IPA [ɛkskluˈziːf]
Bedeutungen:
[1] von besonders hohem Prestige oder Wert
[2] nur für einen bestimmten Kreis zugänglich
Herkunft:
Über englisch exclusive aus lateinisch excludereausschließen“ entlehnt
Gegenwörter:
[1] einfach, gewöhnlich, schlicht
[2] allgemein, öffentlich
Beispiele:
[1] Das Publikum dieser Veranstaltung war sehr exklusiv.
[1] Sie trug einen sehr exklusiven Schmuck.
[1] „Hier zählen auch Symbole - und da ist der Abstieg aus dem exklusiven Kreis der besten Schuldner der Erde ein Menetekel.“
[1] „Die Abteilung „Meissen individuell“ erfüllt exklusivste Wünsche von Millionären weltweit (z.B. Hund als Großplastik, Meissen-Wandgemälde).“
[2] Die Zeitschrift hatte die exklusiven Rechte daran erworben.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.029
Deutsch Wörterbuch