fälschen
Verb:

Worttrennung:
fäl·schen, Präteritum: fälsch·te, Partizip II: ge·fälscht
Aussprache:
IPA [ˈfɛlʃn̩]
Bedeutungen:
[1] in betrügerischer Absicht etwas herstellen, das wirken soll, als hätte es einen anderen Urheber
Beispiele:
[1] Mein Sohn fälschte meine Unterschrift auf der Klassenarbeit.
[1] Dokumente wie Geburtsurkunden oder Pässe fälscht man, um eine neue Identität anzunehmen.
[1] Er [Gerald Hüther] studierte und promovierte in Leipzig – und verließ 1979 die DDR. Er hatte sich zuvor in vielen Versuchen selbst beigebracht, wie man einen Visumsstempel fälscht: "Wenn man ein hinreichend starkes Motiv hat, lernt man alles."
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.013
Deutsch Wörterbuch