fürs Erste
Wortverbindung: Worttrennung:
fürs Ers·te
Aussprache:
IPA [fyːɐ̯s ˈeːɐ̯stə]
Bedeutungen:
[1] Zeit: erst einmal; eine Aussage wird mit dieser Redewendung so eingeschränkt, dass sie später noch einmal überarbeitet werden könnte. Es wird also keine endgültige Lösung vorgestellt
Synonyme:
[1] vorläufig, zunächst
Gegenwörter:
[1] abschließend, endgültig
Beispiele:
[1] „Ich gedenke fürs Erste nicht, Ihrer Forderung nachzukommen. Sie ist aus meiner Sicht unberechtigt!“
[1] E-Mail: „Aktuelle Kosten und Abweichungen finden sie im anhängenden Report "Kosten.ods". Mit der Erstellung dieses Reports ist damit für mich fürs Erste der Agenda-Punkt 3.1, Kostensenkung, unseres letzten Meetings erledigt.“
[1] Im Trainingszentrum: „Nach anderthalb Stunden hier bin ich kaputt. Jetzt auch noch Dehnen ist mir zuviel. Mir reichts für Erste, ich gehe Duschen.“
[1] Michael Grunewald […] leitet das Heim [für Flüchtlinge]. Er öffnet die Tür zu einem der Zimmer im Erdgeschoss. Sechs Feldbetten stehen darin und ein Tisch. An den Fenstern hängen Lamellenvorhänge, das Waschbecken an der Wand ist nicht funktionstüchtig. Fürs Erste muss das genügen.
[1] VW-Abgasskandal 2015: […] es gab eine einzige Anzeige in großen deutschen Zeitungen, in denen sich der Autobauer entschuldigte […]. Soll es das gewesen sein? […] Nein, es zeigt vielmehr, dass der Autoriese auf seinem Weg zur Weltspitze schlicht außer Kontrolle geraten war. Gut, dass der neue Chef diesen Irrsinn wenigstens fürs Erste beendet hat.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.016
Deutsch Wörterbuch