fegen
Verb:

Worttrennung:
fe·gen, Präteritum: feg·te, Partizip II: ge·fegt
Aussprache:
IPA [ˈfeːɡn̩]
Bedeutungen:
[1] mit einem Besen entfernen
[2] sich sehr schnell fortbewegen
Mehrere Bedeutungen fehlen noch.
Beispiele:
[1] Die Gosse müsste mal wieder gefegt werden.
[2] „Außerdem mußte es ja irgendwann einmal auffallen, daß da ein Junge am Vormittag durch die Straßen fegte, während alle anderen in meinem Alter in der Schule waren.“
[2] „Hurrikan Lili fegt über Lafayette“
[2] „Windböen fegen durch Nordirlands größten Fischerhafen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch