fertigstellen
Verb:

Worttrennung:
fer·tig·stel·len, Präteritum: stell·te fer·tig, Partizip II: fer·tig·ge·stellt
Aussprache:
IPA [ˈfɛʁtɪçˌʃtɛlən], [ˈfɛʁtɪkˌʃtɛlən]
Bedeutungen:
[1] etwas zu Ende bringen; fertig machen
Herkunft:
Kompositum, zusammengesetzt aus dem Adjektiv fertig und dem Verb stellen
Synonyme:
[1] abschließen, fertigmachen, beenden, vollenden, zum Abschluss bringen
Gegenwörter:
[1] anfangen, beginnen
Beispiele:
[1] Heute hat er sein Kunstwerk fertiggestellt.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.020
Deutsch Wörterbuch