festigen
Verb:

Flexion

Worttrennung:
fes·ti·gen
Aussprache:
IPA [ˈfɛstɪɡn̩]
Bedeutungen:
[1] transitiv: etwas fester, sicherer machen
[2] reflexiv: fester, sicherer werden
Herkunft:
Ableitung eines Verbs fest mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ig und der Flexionsendung -en
Gegenwörter:
[1] schwächen
Beispiele:
[1] Wir sollten unsere Freundschaft weiter festigen.
[2] Unsere Freundschaft hat sich weiter gefestigt.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch