flüssiges Brot
Redewendung: Worttrennung:
flüs·si·ges Brot
Aussprache:
IPA [ˌflʏsɪɡəs ˈbʁoːt]
Bedeutungen:
[1] umgangssprachlich scherzhaft: aus Hopfen, Malz und Wasser gebrautes (meistens) alkoholisches Getränk
Herkunft:
Der Ausdruck ist im frühen 19. Jahrhundert aufgekommen.
Synonyme:
[1] Bier
[1] familiär: Bierchen
[1] scherzhaft: Gerstensaft
[1] umgangssprachlich: kühles Blondes; scherzhaft: Hopfenkaltschale
[1] süddeutsch: Bräu
[1] studentensprachlich veraltet: Zerevis
Beispiele:
[1] „Während der strengen Fastenzeit brauten die Mönche in ihrer Klosterbrauerei zur Stärkung »flüssiges Brot«, das das Fasten nicht brach.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.028
Deutsch Wörterbuch