flüstern
Verb:

Flexion

Worttrennung:
flüs·tern, Präteritum: flüs·ter·te, Partizip II: ge·flüs·tert
Aussprache:
IPA [ˈflʏstɐn]
Bedeutungen:
[1] mit gesenkter, leiser Stimme sprechen
Synonyme:
[1] pispern, tuscheln
Gegenwörter:
[1] brüllen, rufen, schreien
Beispiele:
[1] „Ich habe eine kleine Überraschung für dich“, flüsterte sie geheimnisvoll in ihr Ohr.
[1] „Meine Großmutter hat immer mit meiner Mutter geflüstert.“
Redewendungen:
jemandem etwas flüstern (jemandem die Meinung sagen)
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch